Seiteninhalt


23.02.2024

Aufhebung der Vollsperrung der K 48 wegen eines Kranwagens im Seitenraum - aber Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h

Stand 16:00 Uhr: Die Vollsperrung der K 48 zwischen der Autobahn-Anschlusstelle Uthlede und Uthlede, wegen eines Kranwagens im Seitenraum, wurde wieder aufgehoben. Es gilt derzeit auf diesem Staßenabschnitt die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h. 

Die K 48, zwischen der Autobahn-Anschlusstelle Uthlede und Uthlede, musste heute (23.02.2024) aufgrund der Bergung eines Kranwagens im Seitenraum voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten sind abgeschlossen. Gestern sind bereits auf der K48 zwei LKWs in den Seitenraum gerutscht. Um weitere Unfälle auf dieser Strecke zu vermeiden, gilt auf dieser Strecke ab sofort bis auf weiteres eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h. Um Vorsicht wird gebeten. 

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven