Seiteninhalt

Duales Studium - Soziale Arbeit (B.A.)

Wir bieten jährlich zum 01.10. eines Jahres motivierten Personen Studienplätze zur/zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit, Studienrichtung "Soziale Dienste der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe", an. Es handelt sich um ein duales Studium mit Praxisphasen im Jugendamt, im Amt Soziale Leistungen, im Gesundheitsamt und im Amt Strategische Sozialplanung des Landkreises Cuxhaven. Unser Hochschulpartner ist die Duale Hochschule Baden Württemberg (DHBW) in Heidenheim.

Was musst du mitbringen?

Voraussetzung für das Duale Studium zur/zum Bachleor of Arts Soziale Arbeit ist deine Hochschulzugangsberechtigung, zum Beispiel durch Erreichen des Abiturs oder die Fachhochschulreife. Als Bewerberinnen/Bewerber mit Fachhochschulreife musst du einen zusätzlichen Nachweis der Eignung für den angestrebten Studiengang in Form eines Online-Tests, Deltaprüfung oder auch Studierfähigkeitstest, erbringen. Diesen fordert die Hochschule.

Hast du Interesse an der Jugend-, Sozial- und Familienhilfe? Zählen zu deinen Stärken soziale Kompetenz, Empathie, Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität?

Was erwartet dich in der Ausbildung

Das Duale Studium beginnt am 01.10. des Jahres und dauert insgesamt drei Jahre. Es besteht aus sechs Semestern. Theorie und Praxis finden im 3-monatigen Wechsel statt. Die Theoriephasen wirst du an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Heidenheim verbringen und die Praxisphasen werden in verschiedenen Ämtern unserer Kreisverwaltung durchlaufen. Dabei wird der Einsatzort sich bei jedem Praxiseinsatz ändern. Hier ist deine Flexibilität und Mobilität gefragt. Auch deine Arbeitszeiten können von der Norm abweichen.

Studium

Deine Lehrveranstaltungen an der Hochschule finden in Kleingruppen mit engem Kontakt zu deinen Professorinnen und Professoren statt. Es werden dir zudem Seminare, Arbeitsgruppen und Exkursionen angeboten.

Alle Fächer sind in Module gegliedert. Die Studienmodule beinhalten u.a. folgende Themen:

  • Sozialarbeitswissenschaft
  • methodisches Handeln
  • Sozialisation
  • Recht der sozialen Sicherung
  • Ökonomie und Management Sozialer Arbeit
  • Ethik
  • Kinder- und Jugendhilferecht
  • sozialwissenschaftliche, philosophische und psychologische Grundlagen.

Insgesamt umfasst dein Studium 25 Module. Du musst 210 Credit-Points erarbeiten. Mit diesem dualen Studium wirst du dem akademischen Grad B. A. Soziale Arbeit erlangen. Gleichzeitig erhältst du automatisch die staatliche Anerkennung und brauchst kein weiteres Anerkennungsjahr absolvieren.
Weitere Informationen über die Hochschule erhältst du auf der Internetseite der DHBW: https://www.heidenheim.dhbw.de/startseite.

Praxis

Deine praktische Ausbildungszeit findet beim Landkreis Cuxhaven statt. Deine Einsatzorte sind über das gesamte Kreisgebiet und teilweise in Bremerhaven verteilt. Du wirst im Bereich des Jugendamtes, des Amtes Soziale Leistungen, des Gesundheitsamtes und des Amtes Strategische Sozialplanung eingesetzt. So kannst du dein erworbenes theoretisches Wissen gleich in der Praxis anwenden und eigene Erfahrungen sammeln und dich ausprobieren. Natürlich wirst du während deiner Praxiseinsätze von fachkundigen Kolleginnen und Kollegen unterstützt, begleitet und betreut.

Vergütung

Du erhältst während der gesamten Ausbildung eine Ausbildungsvergütung (brutto), die nach Jahren gestaffelt ist. Aktuell beträgt diese:

1. Ausbildungsjahr:

1.043,26 €
2. Ausbildungsjahr:  1.093,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 €

Zusätzlich werden dir 13,29 € vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung über 90 % der mtl. Ausbildungsvergütung ausgezahlt.

Urlaub

Dir stehen 30 Tage Urlaub im Jahr zu. Der Urlaub kann nur während der berufspraktischen Zeit genommen werden.

Perspektiven

Wir bilden bedarfsorientiert aus. Das bedeutet, dass deine Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossenen Studium hoch sind.

Wie geht es nun weiter?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Du hast Lust, in eine zukunfts- und krisensichere Karriere zu starten?

Deine Bewerbung wird von uns angenommen, sobald wir einen offiziellen Aufruf gestartet haben. Das bedeutet, wir werden unser Ausbildungsangebot auf unserer Homepage sowie in der örtlichen Tagespresse ausschreiben. Behalte auf jedem Fall unsere Homepage im Auge.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle Bewerbungen gesichtet und bei Erfüllung der Voraussetzungen erhältst du eine Einladung zum Eignungstest.

Du hast weitere Fragen, die du gern beantwortet haben willst?

Dann ruf an oder schicke uns eine E-Mail.