Seiteninhalt

RSS-Feed abonnieren

31.08.2021

Bundestagswahl - Voraussichtlich ab 6. September stehen Briefwahlunterlagen zur Verfügung

Auch wenn der Versand der Wahlbenachtigungen bereits erfolgt ist bzw. in diesen Tagen erfolgt, kann die Ausgabe der Briefwahlunterlagen für die Wahl des 20. Deuteschen Bundestages in den Rathäusern frühestens ab dem 6. September beginnen. Darauf weist der Kreiswahlleiter, Landrat Kai-Uwe Bielefeld, hin.

Seit ein paar Tagen halten die Wahlberechtigten ihre Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl 2021 in Händen oder werden sie demnächst erhalten. Sie dient als Nachweis für eine Wahlberechtigung am Wahltag, kann aber auch für die Beantragung der Briefwahlunterlagen verwendet werden. Allerdings liegen diese in den Rathäusern erst ab der 36. Kalenderwoche vor. „Die Schwierigkeiten, die wir hinsichtlich der Rohstoffbeschaffung in vielen Bereichen erleben, schlägt sich auch auf die Wahlvorbereitungen nieder. Mit dem Druck der Stimmzettel konnte daher erst in dieser Woche begonnen werden“, erläutert Bielefeld. Die Auslieferung der Unterlage erfolge so bald wie möglich. „Sie werden aber aller Voraussicht nach frühestens ab dem 6. September in den Rathäusern zur Verfügung stehen können. Alle Wahlberechtigten bitte ich daher noch um ein wenig Geduld“, so der Landrat.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven