Seiteninhalt


06.12.2021

Aktuelle Informationen des Landkreises Cuxhaven zum Thema "Corona-Virus"

Zeitpunkt der Veröffentlichung: Montag, 06.12.2021, 15:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund unterschiedlicher Meldesysteme und -zeitpunkte zu Abweichungen und Unterschieden zwischen den kommunalen Zahlen des Landkreises und den Angaben des RKI kommen kann. 

Aktuelle Zahl der Infektionen:

(Stand der Zahlen: Sonntag, 05.12.2021, 24:00 Uhr)

Anzahl der bestätigten Infektionen: 6.644 Personen
(+71 im Vergleich zur letzten Meldung)
Davon:

     Anzahl ohne akute Infektion: 6.065 Personen
(+86 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der Todesfälle: 184 Personen
(+1 im Vergleich zur letzten Meldung)
     Anzahl der akuten Infektionen: 396 Personen
(+71/-86/-1 im Vergleich zur letzten Meldung)
   
Person auf Intensivstation:
3 Person
(keine Veränderung zur letzten Meldung)
davon an der Beatmung:
2 Person
(keine Veränderung zur letzten Meldung)

Auflistung nach Gemeinden

  Summe Keine akute
Infektion mehr
Akute
Infektion
Verstorben
Gem. Beverstedt 436 (+10)

395 (+4)

36 (+10/-4) 

5
SG Börde Lamstedt 138 (+2)
134
3 (+2)
1
Gem. Hagen i. Br. 330 (+4)
306 (+3)

18 (+4/-3)

6
SG Hemmoor

333 (+2)

316 (+2)
15 (+2/-2)
2
SG Land Hadeln 616 (+5)
560 (+5)
36 (+5/-5)
20
Gem. Loxstedt
686 (+4)
647 (+13)
26 (+4/-13)
13
Gem. Schiffdorf
672 (+6)

609 (+7)

48 (+6/-7/-1)
15 (+1)
Stadt Cuxhaven 1.768 (+13)

1.606 (+24)

98 (+13/-24)
64
Stadt Geestland 1.282 (+18)
1.152 (+24)
79 (+18/-24)
51
Gem. Wurster Nordseeküste 383 (+7)
340 (+4)
36 (+7/-4)
7
Wohnort wird noch ermittelt
0
0
0
0
Gesamt

6.644 (+71)

6.065 (+86)

396 (+71/-86/-1)

184 (+1)

Neuinfektionen pro 100.000 EW
im Landkreis Cuxhaven:
120,2
Inzidenz Niedersachsen
Neuaufnahme Krankenhaus:
5,9
Prozentuale Intensivbettenbelegung:
10,5 %


Ab dem 01.12.2021 gilt laut dieser Allgemeinverfügung im Landkreis Cuxhaven Warnstufe 2.


Durchgeführte Impfungen Impfzentrum und Impfbus (Endstand 18.09.2021):
Erstimpfungen:
81.625                                          
Zweitimpfungen:
78.097
Drittimpfungen:
0

Hinweis: Bei der Anzahl der Zweitimpfungen werden die Impfungen mit Johnson & Johnson sowie die Genesenen mit einer Impfung nicht abgebildet. Das Impfzentrum hat den Betrieb zum 18.9.2021 eingestellt. Aus diesem Grund fährt der Impfbus ebenfalls nicht mehr.

Durchgeführte Impfungen mobile Teams (Stand 03.12.2021):
Erstimpfungen:
1.241
Zweitimpfungen:
254
Drittimpfungen:
9.003


Durchgeführte Impfungen Arztpraxen (Stand 27.11.2021):

Erstimpfungen:

65.842
Zweitimpfungen:

66.603

Drittimpfungen:
16.450

Hinweis: Bei der Anzahl der Erstimpfungen werden die Impfungen mit Johnson & Johnson sowie die Genesenen mit einer Impfung nicht abgebildet.

Durchgeführte Impfungen gesamt (Impfzentrum, Arztpraxen, Mobile Teams):

Erstimpfungen:

148.708
Zweitimpfungen:
144.954
Drittimpfungen:
25.455

Entwicklung der letzten sieben Tage

Quelle: www.rki.de/inzidenzen

Stand der Zahlen: Montag, 06.12.2021, 03:00 Uhr

Datum
Infektionsquote
30.11.2021
124,2
01.12.2021
120,2
02.12.2021
116,2
03.12.2021
120,7
04.12.2021
117,2
05.12.2021
120,2
06.12.2021
120,2
Einwohnende 198.826*

Quote Neuinfektionen
pro 100.000 Einw. heute

120,2

* Das Robert-Koch-Institut legt für seine Auswertungen die Zahlen vom Landesamt für Statistik Niedersachsen zugrunde. Diese Zahl wurde nun an den Stand vom 31.12.2020 mit 198.826 Einwohnern angepasst.

Bewertung der Lage

Weiterhin bewegt sich der Inzidenzwert im Landkreis Cuxhaven auf etwa gleichbleibendem Niveau. Cluster oder Infektionsschwerpunkte sind nicht auszumachen. „Bedauerlicherweise müssen wir aber zur Kenntnis nehmen, dass erneut eine infizierte Person verstorben ist“, stellt Landrat Kai-Uwe Bielefeld betroffen fest. „Ich hoffe sehr, dass wir es weiterhin mit Einzelfällen zu tun haben und nicht wieder einer Situation wie im vergangenen Winter entgegenblicken. Für die Familie ist das in jedem Fall schmerzhaft. Den Angehörigen des Verstorbenen gehört meine Anteilnahme.“

2Gplus - Testnachweis nach dritter Impfung nicht mehr erforderlich

Personen mit vollständig abgeschlossener Impfserie (Erst- und Zweitimpfung bzw. einmaliger Impfung mit dem Vakzin von Johnson&Johnson) und zusätzlicher Auffrischungsimpfung sind seit dem vergangenen Samstag von der Testpflicht befreit. Sie müssen also keinen aktuellen Testnachweis vorlegen, wenn sie die von der 2Gplus-Regelung betroffenen Lokale, Einrichtungen oder Veranstaltungen besuchen möchten. Der Nachweis über die erfolgten Impfungen, mit dem digitalen Impfzertifikat oder dem gelben Impfpass, ist natürlich weiterhin erforderlich.

Wichtig: Dies gilt nicht für Besuche in Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen. Dort muss auch nach einer erfolgten Auffrischungsimpfung weiterhin der Nachweis über einen negativen Test vorgelegt werden.

Personen, die bereits zweifach geimpft sind und sich dennoch mit dem Corona-Virus infiziert haben, sind von der am Samstag beschlossenen Befreiung von der Testpflicht ebenfalls nicht umfasst. Sie müssen sich einstweilen weiterhin testen lassen, sofern sie ihre Auffrischungsimpfung noch nicht erhalten haben.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven