Seiteninhalt

Aktuelles

 

12.08.2022

Umrüstung der Restmülltonnen fast abgeschlossen - Termine sollten unbedingt eingehalten werden

Es ist fast geschafft: Die Firma Karl Nehlsen GmbH & Co. KG rüstet derzeit die Restmüll- und Papiertonnen in den letzten noch verbleibenden Ortschaften im Landkreis Cuxhaven mit Transponderchips aus. Wichtig ist, dass auch die Haushalte mitziehen.

Seit dem Juni versieht die Karl Nehlsen GmbH & Co. KG alle Restmülltonnen und Papiertonnen in den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Geestland, Schiffdorf, Loxstedt, Beverstedt und Hagen im Auftrag des Landkreises mit einem Transponder Chip aus. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits 31.800 Restmülltonnen mit der neuen Technik ausgestattet.

Im Vorfeld haben die Haushalte in den Ortschaften eine schriftliche Terminmitteilung über die Umrüstung erhalten. Damit eine zeitnahe und ressourcenschonende Umrüstung gelingen kann, bitten der Landkreis Cuxhaven und die Fa. Nehlsen eindringlich darum, die mitgeteilten Termine einzuhalten und dem beauftragten Montageteam die Behälter bereitzustellen. Die Umstellung soll bis Ende August 2022 abgeschlossen sein, doch nicht alle vorgesehenen Tonnen konnten bisher mit einem Transponderchip ausgestattet werden. Vielfach wurde die Bereitstellung versäumt.

Bürgerinnen und Bürger, deren Tonnen an dem ersten vereinbarten Termin nicht bereitgestellt wurden, wird die Fa. Nehlsen in den kommenden Tagen einen Ersatztermin benennen. Es ist wichtig, diesen Termin auch wahrzunehmen, denn Tonnen, die am 1. Januar 2023 nicht mit einem Transponderchip ausgestattet sind, werden danach nicht mehr geleert, die Pflicht zur Gebührenzahlung bleibt aber erhalten.

Wer die Umrüstung schon hinter sich hat, sollte sich unbedingt die Behälternummer notieren, denn das erleichtert eine etwaige Verlust- oder Änderungsmitteilung deutlich. Die Behälternummer befindet sich auf dem Barcodeaufkleber, mit dem die Tonne versehen wurde.

Fragen zum Ablauf und zur Durchführung der Aktion beantwortet weiterhin die Karl Nehlsen GmbH & Co. KG. Kontaktdaten (Telefon, E-Mail) werden im Schreiben an die Grundstückseigentümer mitgeteilt. Weitere Fragen beantwortet die Abfallberatung des Landkreises Cuxhaven. (Kontakt: abfallberatung@landkreis-cuxhaven.de ; Tel. 04721 66-2606, -2553, -2525).

Der Landkreis Cuxhaven möchte sich auf diesem Weg bei allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre Mitarbeit und ihr Verständnis für diese Aktion ganz herzlich bedanken.

Bild: Die Behälternummer sollte notiert werden – das erleichtert Verlust- oder Änderungsmitteilungen

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven