Seiteninhalt

Aktuelles

 

30.06.2023

Änderungen bei den Abfallgebührenbescheiden - Bescheid kommt vom Landkreis

In den kommenden Tagen erhalten alle Haushalte im Landkreis Cuxhaven (nicht die der Stadt Cuxhaven) ein Infoschreiben der Abfallwirtschaft des Landkreises Cuxhaven. In diesem Infoschreiben geht es um die Änderungen ab 2024 im Bereich der Abfallgebührenbescheide.

Im kommenden Jahr ergeben sich einige Änderungen bezüglich der Abfallentsorgungsgebühren. Diese werden ab dem Kalenderjahr 2024 direkt durch den Landkreis Cuxhaven erhoben und nicht wie bisher, durch die jeweilige Gemeinde. Dazu versendet der Landkreis Cuxhaven in den nächsten Tagen ein erstes Informationsschreiben an alle Eigentümerinnen und Eigentümer oder Gebührenzahlenden der betroffenen Objekte. Mit diesem Informationsschreiben gibt der Landkreis erste grundlegende Hinweise auf das zukünftige Verfahren.

Was ist neu bezüglich der Abfallgebührenbescheide?

Voraussichtlich im Oktober 2023 erfolgt der Versand der Abfallgebührenbescheide für das Jahr 2024. Die Höhe und Fälligkeiten der Abfallentsorgungsgebühren bleiben so wie in diesem Jahr. Mit dem Bescheid wird ein Sepa-Lastschriftmandat versendet. Dieses Mandat dient ausschließlich dem Einzug der Abfallentsorgungsgebühren. Andere, durch die jeweilige Gemeinde erhobenen Abgaben wie beispielsweise Hunde- oder Gewerbesteuer bleiben von den Änderungen unberührt. Hierüber ergeht, wie gewohnt, ein Bescheid der Gemeinde und ein bereits ausgestelltes Sepa-Lastschriftmandat der Gemeinde ist weiterhin gültig.

Sind die Angaben alle korrekt?

Alle Empfänger des Infoschreibens werden gebeten, die Richtigkeit der vorhandenen Daten in dem Schreiben zu Ihrer Anschrift und ihrem Objekt zu überprüfen. Der Landkreis übernimmt derzeit alle benötigten Daten von den Gemeinden, führt diese zusammen und nimmt notwendige Korrekturen vor. Es ist möglich, dass sich Fehler in den Daten eingeschlichen haben. Daher bittet die Abfallwirtschaft des Landkreises darum, dass die Adressaten den Landkreis, über die auf dem Infoschreiben aufgeführten Kontaktdaten, auf Fehler hinweist. Das hilft dabei, vor dem Versand der Bescheide im Herbst, schon so viele Korrekturen wie möglich durchzuführen.

Achtung: Behältertausch zwischenzeitlich nicht möglich!

Im Zeitraum zwischen dem 15. November 2023 und dem 31. Januar 2024 ist ein Tausch der Abfallbehälter in eine andere Größe nicht möglich. Tonnenauslieferungen bei Zuzug, Abholung bei Wegzug oder Auslieferungen bei Defekten sind unverändert möglich.

Änderungswünsche bzgl. der Altpapiertonnen sind ab 2024 direkt mit den Entsorgern (Fa. Karl Meyer, Wischhafen & Fa. Nehlsen Loxstedt) abzustimmen.

Autor/in: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven