Hilfsnavigation

Ansprechpartner

Hier finden Sie die neuesten Pressemitteilungen des Landkreises Cuxhaven.

Falls Sie in älteren Pressemitteilungen recherchieren möchten, wählen Sie bitte das Pressearchiv.

Für weitergehende Informationen zum Thema wenden Sie sich bitte an den im Text genannten Ansprechpartner. Sofern dort keiner genannt wird, vermitteln wir Ihnen gerne die Kontaktadresse:

Landkreis Cuxhaven
Telefon:
04721 66-0
Fax:
04721 66-2040
E-Mail:

Pressemitteilungen / Aktuelles

Quelle: © Torsten Lohse / PIXELIO www.pixelio.de 

Aktuelles

 

RSS Feed abonnieren

»Leben im Denkmal« - Landkreis Cuxhaven lädt zur Informationsveranstaltung ein 11.08.2017

Donnerstag, 21.09.2017 im Oldenburger Haus, In der Hörn 2, 27619 Schiffdorf – Altluneberg

Das Amt Bauaufsicht und Regionalplanung des Landkreises Cuxhaven veranstaltet am

Donnerstag, 21.09.2017 im Oldenburger Haus,
In der Hörn 2, 27619 Schiffdorf – Altluneberg

eine Informationsveranstaltung zum Thema Denkmalpflege.
Im Oldenburger Haus in Altluneberg werden in wunderschöner Atmosphäre interessante Vorträge von anerkannten Fachleuten angeboten. Die Planer der Veranstaltung, Torsten Köhne (zust. Fachgebietsleiter für den Bereich der Denkmalpflege) und Heino Hünken (ehrenamtlicher Denkmalbeauftragter des Landkreises), haben die Veranstaltung so konzipiert, dass sich hoffentlich nicht nur Eigentümer und Besitzer von Denkmalobjekten angesprochen fühlen.

Die Themen sind so gewählt, dass sie für jeden, der sich für denkmalgeschützte Objekte begeistert, sicherlich interessant sind. Besonders freuen sich die beiden, dass sie zwei erfahrene und überregional bekannte Sachverständige u.a. für Holz- und Bautenschutz für Vorträge gewinnen konnten.

Joachim Wießner aus Lastrup wird zum Thema „ Der Dachstuhl- ein Sanierungsobjekt?“ Hinweise zu Pilz- und Insektenbefall im Dachstuhl und deren Bekämpfung geben. Danach referiert Guido Kramp aus Lemgo über „Fensterrestaurierung mit Lösungen zur Energieeinsparung“.

Unter tatkräftiger Mithilfe des Fördervereins des Oldenburger Haus gibt es drüber hinaus neben Informationen zu diesem Objekt auch die Möglichkeit einer gemeinsamen Exkursion und Besichtigung der Altluneberger Kirche aus dem 16. Jahrhundert. Herr Goerke vom Förderverein des Oldenburger Hauses wird die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung begleiten und informieren.

Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung aber erforderlich.

Interessierte werden daher gebeten, sich im Vorfeld der Veranstaltung bis zum 07.09.2017 unter den Telefonnummern 04721 66-2470 oder 04747 2939855 anzumelden.

Das Plakat zur Informationsveranstaltung :

Leben im Denkmal

 

 


Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven