Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Hier finden Sie die neuesten Pressemitteilungen des Landkreises Cuxhaven. Falls Sie in älteren Pressemitteilungen recherchieren möchten, wählen Sie bitte das Pressearchiv.

Für weitergehende Informationen zum Thema wenden Sie sich bitte an den im Text genannten Ansprechpartner. Sofern dort keiner genannt wird, vermitteln wir Ihnen gerne die Kontaktadresse:

Landkreis Cuxhaven
Telefon:
04721 66-0

Pressemitteilungen / Aktuelles

Quelle: © Torsten Lohse / PIXELIO www.pixelio.de 

Aktuelles

 

RSS Feed abonnieren

Beratung für ältere Autofahrerinnen und Autofahrer 14.12.2016

Mit der allgemein steigenden Lebenserwartung nimmt auch der Anteil älterer Menschen mit Führerschein zu.

Für viele ist Auto fahren ein wichtiger Bestandteil des Lebens, um mobil und unabhängig zu bleiben. Doch leider wird im Alter oftmals die Leistungsfähigkeit schlechter, die Beweglichkeit lässt zu wünschen übrig. Alltägliche Situationen im Straßenverkehr verlangen mehr Aufmerksamkeit, sie zu meistern wird schwieriger.
Dem Landkreis Cuxhaven ist die Verkehrssicherheit seiner Verkehrsteilnehmer ein wichtiges Anliegen. Deshalb wird schon seit Jahren ein Teil der aus der kommunalen Geschwindigkeitsüberwachung eingenommenen Bußgelder ausschließlich für Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit verwendet.

 
Ein Schwerpunkt im Jahr 2017 sollen Aktivitäten für ältere Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sein. Erstmalig werden kostenlose qualifizierte Beratungen und/oder ein Fahrtraining durch ADAC, TÜV, DEKRA oder PIMA (Begutachtungsstelle für Fahreignung) angeboten, die die Fahrtüchtigkeit der älteren Autofahrer einschätzen und analysieren und ihnen Tipps und Hilfe geben. Die Kosten hierfür übernimmt der Landkreis Cuxhaven.
Ein Gutschein, der Anschriften und Telefonnummern der teilnehmenden Institutionen enthält, ermöglicht interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine kostenlose Überprüfung Ihrer Fahrtauglichkeit. Sie können selbst einen der dort genannten Anbieter auswählen, sich telefonisch über Umfang und Ablauf der Beratung informieren und direkt einen Termin für die Durchführung vereinbaren. Nach erfolgter Beratung erhalten sie Hinweise auf mögliche Defizite und wie sie Ihre Fähigkeiten erhalten oder verbessern können.


Der bei Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landkreises Cuxhaven, den Gemeinden/Samtgemeinden/Städten des Landkreises, der Polizei und weiteren öffentlichen Einrichtungen ausliegende Gutschein kann von Inhabern einer gültigen Fahrerlaubnis verwendet werden, die mindestens 70 Jahre alt und wohnhaft im Landkreis Cuxhaven einschl. der Stadt Cuxhaven sind.
Die von diesen Bürgerinnen/Bürgern gewählte Institution schickt dem Landkreis Cuxhaven monatlich eine Rechnung ohne Namensnennung. Es braucht dort nur der Gutschein vorgelegt werden, lediglich Alter und Anschrift werden geprüft.

 
Die Hinweise über das Ergebnis der Beratung/des Fahr-Fitness-Checks sind nur für die Betroffenen selbst bestimmt. Weder die Führerscheinstelle noch andere Stellen bei Landkreis, Polizei oder Gemeinde erhalten irgendwelche Informationen! Die Rechnung geht in anonymisierter Form an den Landkreis und enthält aus statistischen Gründen nur das Alter und das Geschlecht des Teilnehmers. Der Name wird dem Landkreis Cuxhaven nicht mitgeteilt


Die Aktion gilt vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2017. Der Landkreis Cuxhaven hält dafür ausreichend finanzielle Mittel vor, so dass gewährleistet ist, dass eine große Anzahl von Bürgern an der Aktion teilnehmen kann.

 

 


Autor: Presse- und InformationsDienst des Landkreises Cuxhaven