Hilfsnavigation

Ansprechpartner
André Modest
Personal
Telefon:
04721 66-2018
E-Mail:
Raum:
128

Mathias Nordenholz
Personal
Fachgebietsleiter
Telefon:
04721 66-2240
Fax:
04721 66-2040
E-Mail:
Raum:
120

Christina Pieper
Personal
Telefon:
04721 66-2242
Fax:
04721 66-270012
E-Mail:
Raum:
127

Stellenangebote

Quelle: © Markus Hein / PIXELIO www.pixelio.de 

Aktuelle StellenangeboteErfolgsfaktor Familie

 

Im Amt Wasser- und Abfallwirtschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Fachgebiet „Straßenbau, Gewässerbau" als

   Bauingenieurin / Bauingenieur (Dipl.-Ing. FH / Bachelor)
             der Fachrichtung Straßenbau oder Verkehr
                           Entgeltgruppe 11 TVöD

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle kann bei geeigneter Bewerberlage auch in Teilzeit besetzt werden.

 

Der Landkreis Cuxhaven betreut in seiner Zuständigkeit Kreisstraßen mit einer Gesamtlänge von über 480 km. Ein Anteil in Höhe von über 115 km stellen dabei die Ortsdurchfahrten in den kreisangehörigen Kommunen dar. Die Kreisstraßen in der Straßenbaulast des Landkreises haben somit einen Anteil von rd. 50 % am etwa 980 km langen überörtlichen Straßennetz aus Bundes-, Landes- und Kreisstraßen und erfüllen damit wichtige infrastrukturelle Aufgaben im ländlich geprägten Gebiet des Landkreises Cuxhaven. Ihre dabei durchaus unterschiedlich große Bedeutung ziehen die einzelnen Strecken neben dem Ausbauzustand vornehmlich aus ihrer Lage im Netz. Darüber hinaus betreut der Landkreis insgesamt rund 154 km Radwege sowie 79 Brückenbauwerke. Insbesondere das Radwegenetz soll dabei in Zukunft erweitert werden.

 

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Vorbereitung von Baumaßnahmen im Straßen-, Radwege- und Brückenbau sowie deren Entwässerungseinrichtungen, Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Leistungsverzeichnissen
  • Formulieren und Abschluss von Ingenieurverträgen
  • Vorbereiten von Bauverträgen, Festlegung der Bauabläufe sowie fachliche Begleitung des Ausschreibungsverfahrens
  • Fachliche und terminliche Überwachung von Straßenbauarbeiten auf der Grundlage der Bauverträge
  • Oberbauleitung ggf. Bauleitung bei Straßenbaumaßnahmen im Rahmen des Straßenbauprogramms und bei der Abwicklung von Fördermaßnahmen, Wahrnehmung von Ortsterminen
  • Formulieren und Abschluss von Vereinbarungen
  • Abrechnung der in Auftrag gegebenen Straßenbauarbeiten einschließlich der Durchführung von Kostenteilungen
  • Überwachung und Abwicklung von Gewährleistungen
  • Aufstellung jährlicher Programme und Einwerben von Fördermitteln für den Um- und Ausbau von Kreisstraßen, Überwachung und Nachweis der sachgerechten Verwendung der bewilligten Fördermittel

 

Das Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. FH / Bachelor) in der Fachrichtung Straßenbau, Verkehr oder Tiefbau bzw. konstruktiver Ingenieurbau mit straßenbaufachlichen/-planerischen Kenntnissen
  • der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Außendienstfähigkeit

  

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  • mehrjährige Kenntnisse der technischen und rechtlichen Bau- und Baudurchführungsvorschriften
  • mehrjährige Erfahrung in der örtlichen Bauüberwachung in einer Bauverwaltung bzw. als Bauleiter in einem Straßenbauunternehmen
  • Teamfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft sowie hohe Belastbarkeit unter Termindruck
  • Verantwortungsbereitschaft sowie Organisationsgeschick
  • sicherer Umgang mit der EDV, insbesondere MS-Office

 

Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und der damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Herrn Frühauf (a.fruehauf@landkreis-cuxhaven.de oder Telefon 04721/66-2524).

 

Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2018.

 

Direkt online bewerben können Sie sich hier.
Dazu registrieren Sie sich bitte vorher bei unserem Kooperationspartner Interamt.

Hinweise:
Die zu besetzenden Stellen beim Landkreis Cuxhaven werden anonym ausgeschrieben. Das heißt, dass die persönlichen Daten für die Entscheidung, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen, nicht berücksichtigt werden. Damit soll die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber vollständig diskriminierungsfrei vorgenommen werden. Aus diesem Grund ist die Bewerbung auch nur online über das Portal unseres Kooperationspartners Interamt möglich, damit für alle Bewerberinnen und Bewerber die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden können. Schriftliche oder per E-Mail übersandte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit für die Bewerbung und verzichten Sie bitte insbesondere im Bereich der freien Antworten und dem Anschreiben auf Angaben, die Rückschlüsse auf das Alter, das Geschlecht, die Religionszugehörigkeit oder die geographische Abstammung zulassen.

Wenn Sie die Bewerbung absenden, erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail.