Hilfsnavigation

Ansprechpartner

 

Melanie Albers
Personal
Telefon:
04721 66-2018
Fax:
04721 66-270498
E-Mail:
Raum:
128

Oliver Hahne
Personal
Telefon:
04721 66-2229
Fax:
04721 66-2040
E-Mail:
Raum:
128

Mathias Nordenholz
Personal
Fachgebietsleiter
Telefon:
04721 66-2240
Fax:
04721 66-2040
E-Mail:
Raum:
120

Christina Pieper
Personal
Telefon:
04721 66-2242
Fax:
04721 66-270012
E-Mail:
Raum:
127

Stellenangebote

Quelle: © Markus Hein / PIXELIO www.pixelio.de 

Aktuelle StellenangeboteErfolgsfaktor Familie

 

Der Landkreis Cuxhaven sucht für das Jobcenter Cuxhaven – Standorte Cuxhaven, Hemmoor und Bremerhaven zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei

                    Arbeitsvermittler/Arbeitsvermittlerinnen
               mit dem Aufgabenschwerpunkt Flucht und Asyl

Die Stellen sind in Vollzeit zunächst für zwei Jahre befristet zu besetzen. Bei geeigneter Bewerberlage ist auch eine Besetzung in Teilzeit möglich.

 

Aufgaben

  • Persönlicher Ansprechpartner für erwerbsfähige Hilfebedürftige mit Fluchterfahrung sowie Mitglieder deren Bedarfsgemeinschaften incl. Hilfebedürftige mit schweren persönlichen und/oder sozialen Problemen
  • Beratung in allen Fragen zur Überwindung von Hilfebedürftigkeit
  • Integration in bedarfs-/anforderungsgerechte sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse bzw. sonstigen Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung einschließlich deren (Nach-) Betreuung
  • Gewährung und Vermittlung von Leistungen nach § 16 Abs. 2 SGB II
  • Beratung zur Berufswegplanung z.T. mit Kooperationspartnern im Rahmen des lokalen Arbeitsmarktes unter Berücksichtigung der Talente und Möglichkeiten des Kunden
  • Betreuung von Maßnahmen der aktiven Arbeitsförderung
  • Erarbeitung eines Förderplanes für den Spracherwerb incl. Verpflichtungserklärungen für den Integrationskurs
  • Anerkennungsverfahren von Schul- und Berufsbildung aus dem Ausland incl. Führerscheinerwerb
  • Dokumentation der Gespräche unter Einhaltung der Standards incl. Ausübung pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der Notwendigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit der arbeitsmarktpolitischen Instrumente
  • Eröffnung von ärztlichen und psychologischen Stellungnahmen und Einbezug der Ergebnisse in die weitere Zusammenarbeit

 

Anforderungen:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste (ehemaliger gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst), Angestelltenprüfung II oder ein vergleichbares Studium
  • Wünschenswert wäre langjährige Erfahrung im Umgang mit Kunden / Klienten
  • Umfassende Kenntnisse über soziale und medizinische Hilfsangebote
  • Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Gerne weitergehende vertiefte Sprachkenntnisse
  • Kenntnisse über Bildungssysteme anderer Länder
  • Verstärkt ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Anwenderwissen zu IT-Fachanwendungen
  • Grundkenntnisse MS-Office-Produkte
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse des Arbeitsmarktes und der Maßnahmen verschiedener Träger
  • Fundierte Kenntnisse der Berufskunde und des zielgruppenspezifischen Arbeitsmarktes wären wünschenswert

Die Bereitschaft zur kurzfristigen Aneignung von fundierten Kenntnissen der Produkte und Programme der Bundesagentur für Arbeit – sofern noch nicht vorhanden –, insbesondere der IT-Fachanwendungen (SAP-ERP und VERBIS etc.) neben der täglichen Aufgabenerfüllung wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TVöD.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Lindow, Tel. 04721 / 710 104, zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2017.

 

Direkt online bewerben können Sie sich hier.
Dazu registrieren Sie sich bitte vorher bei unserem Kooperationspartner Interamt.

Hinweise:
Die zu besetzenden Stellen beim Landkreis Cuxhaven werden anonym ausgeschrieben. Das heißt, dass die persönlichen Daten für die Entscheidung, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen, nicht berücksichtigt werden. Damit soll die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber vollständig diskriminierungsfrei vorgenommen werden. Aus diesem Grund ist die Bewerbung auch nur online über das Portal unseres Kooperationspartners Interamt möglich, damit für alle Bewerberinnen und Bewerber die gleichen Voraussetzungen geschaffen werden können. Schriftliche oder per E-Mail übersandte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Nehmen Sie sich bitte ausreichend Zeit für die Bewerbung und verzichten Sie bitte insbesondere im Bereich der freien Antworten und dem Anschreiben auf Angaben, die Rückschlüsse auf das Alter, das Geschlecht, die Religionszugehörigkeit oder die geographische Abstammung zulassen.

Wenn Sie die Bewerbung absenden, erhalten Sie umgehend eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Autor: Christina Pieper