Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Gabi Kasten
Stabsstelle ÖPNV
Leiterin der Stabsstelle
Telefon:
04721 66-2443
Fax:
04721 66-270042
E-Mail:
Raum:
325

Externer Link: Pendlerportal Pendlerportal
 
 

Externer Link: elektronische Fahrplanauskunft VNN



Externer Link: Museumseisenbahn Museumsbahn

rubrik-home

 

Übergangstarife zum HVV und VBN

Seit 01.02.2008 Übergangstarife zwischen dem Landkreis Cuxhaven und dem HVV sowie dem VBN in Kraft.

Seit dem 01. Februar 2008 gibt es im Landkreis Cuxhaven Übergangstarife zum Hamburger Verkehrsverbund (HVV) und dem Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN).

Näheres hierzu auch unter www.hvv.de und www.vbn.de .

Die neuen Übergangstarife bieten den Fahrgästen eine attraktive Alternative zu den vorhandenen Tarifen. Viele Personen benötigen nur noch eine Fahrkarte statt bisher zwei oder sogar drei Fahrkarten. Pendler mit Zeitkarte, die von der Bahn auf städtische Verkehrsmittel umsteigen, können mit nur einer Fahrkarte sowohl die Bahn als auch die örtlichen Verkehrsmittel in Stade, Buxtehude, Harburg und Hamburg sowie in Bremerhaven und Bremen nutzen. Beim Kauf einer Zeitkarte ab Cuxhaven können zusätzlich die Busse des Stadtverkehrs in Cuxhaven mit genutzt werden.

Der Pendler spart somit deutlich ein.

Die Übergangstarife wurden in erster Linie durch das finanzielle Engagement des Landkreises Cuxhaven, der die Durchtarifierungsverluste zu 50% und die Einführungs- und Marketingkosten zu 100% getragen hat, sowie das der kreisangehörigen Gemeinden, Samtgemeinden und Städte, die sich zu 50 v. H. an den anfallenden Durchtarifierungsverlusten beteiligen, ermöglicht.

Angeboten werden die Übergangstarife für Jahresabonnements, Monatskarten und Wochenkarten für Erwachsene und für Schüler und Auszubildende. Zeitkarteninhaber, die ausschließlich die Bahn nutzen, zahlen wie bisher ohne Änderung den normalen Preis für ihre Bahnfahrt.

Die Fahrkarten für die Übergangstarife sind in allen DB-Reisezentren und Verkaufsagenturen sowie an der hierfür vorgesehenen Automaten an der Strecke Cuxhaven-Hechthausen sowie an der Strecke Cuxhaven-Nordholz erhältlich. Die Kundeninformationen in Form von Flyern sind in allen Bahnen, Bussen und Rathäusern erhältlich.