Hilfsnavigation

Ansprechpartner

Buchstaben A bis D,     Buchstaben K bis R

Martina Itjen
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Gewährung)
Telefon:
04721 66-2409
Fax:
04721 66-270121
E-Mail:
Raum:
180

Buchstaben E bis J, Buchstaben S bis Z

Tanja Westhoff
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Gewährung)

Telefon:
04721 66-2300
Fax:
04721 66-270478
E-Mail:
Raum:
180

 

 
Gemeinsam an einem Strang ziehen

Quelle: © S. Hofschlaeger / PIXELIO www.pixelio.de 


Unterhaltsvorschuss

Unterhaltsvorschuss-Leistungen dienen der finanziellen Absicherung von Kindern, die bei einem alleinstehenden Elternteil leben und keinen oder nicht ausreichenden Unterhalt vom anderen Elternteil bekommen.

Die Höhe der Leistungen beträgt ab 01.01.2016

  • bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres monatlich 145,00 Euro
  • bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres monatlich 194,00 Euro

Ein Kind hat Anspruch auf Unterhaltsvorschuss-Leistungen, wenn

  • es das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat,
  • noch keine 72 Monate Unterhaltsvorschuss-Leistungen bezogen wurden,
  • es im Bundesgebiet bei einem alleinstehenden Elternteil lebt, der ledig, verwitwet oder geschieden ist oder von seinem Ehegatten dauernd getrennt lebt,
  • es nicht oder nicht ausreichend Unterhalt oder gegebenenfalls Waisenbezüge in Höhe der genannten Beträge erhält.

Bei ausländischen Kindern gilt dies, sofern das Kind oder der alleinstehende Elternteil im Besitz einer Aufenthaltsberechtigung oder Aufenthaltserlaubnis ist.

Unterhaltsvorschuss-Leistungen werden nur auf Antrag des alleinstehenden Elternteils gewährt. Ist der Elternteil, bei dem sich das Kind aufhält, verheiratet, besteht kein Anspruch, auch wenn der Ehegatte nicht Elternteil des Kindes ist.

Ebenso erlischt der Anspruch, wenn der Elternteil, bei dem das Kind lebt, heiratet.

Antragsunterlagen:

  • Antrag auf Unterhaltsvorschuss-Leistungen Pfeil rechtsAntragsformular
  • Merkblatt zum Unterhaltsvorschuss-Gesetz (im Antragsformular enthalten - schriftliche Bestätigung der
    Kenntnisnahme ist erforderlich)
  • Kopie des Personalausweises/Passes des alleinerziehenden Elternteils
  • Haushaltsbescheinigung bzw. Melderegisterauskunft der Wohnortgemeinde
    (maximal 3 Monate alt)
  • Nachweis über Unterhaltszahlungen des familienfernen Elternteils
  • Gegebenenfalls Nachweis über Halbwaisenrente
  • Erklärung über das Getrenntleben (im Antragsformular enthalten)
  • Geburtsurkunde

Sofern vorhanden sind ebenfalls vorzulegen:

  • Unterhaltstitel (Urkunden, Beschlüsse oder ähnliches), aus denen sich die Unterhaltsverpflichtung des anderen Elternteiles ergbit
  • Schriftverkehr der Rechtsanwältin bzw. des Rechtsanwaltes über das Getrenntleben
  • Nachweise über Aufwendungen, die der andere Elternteil zahlt
  • Bei Kindern nicht miteinander verheirateter Eltern: Nachweis der Vaterschaftsfeststellung
  • Scheidungsurteil

Sofern noch keine Vaterschaftsfeststellung erfolgt ist und kein Unterhaltstitel vorliegt, ist die Antragstellerin bzw. der Antragsteller verpflichtet, auf deren Erlass hinzuwirken. Hier ist das Jugendamt im Rahmen einer Beistandschaft oder seiner Beratungs- und Unterstützungsarbeit behilflich.

Wichtig für Unterhaltspflichtige:

Auch wenn Unterhaltsvorschuss geleistet wird, bleibt der andere Elternteil (bei dem das Kind nicht lebt) verpflichtet, Unterhalt zu zahlen. Zeitgleich mit dem Bewilligungsbescheid wird der Anspruch kraft Gesetz auf das Land Niedersachsen übergeleitet. Der Landkreis Cuxhaven versucht intensiv, diesen durchzusetzen.

Ist der Unterhaltspflichtige zahlungsunwillig oder teilweise zahlungsunfähig, wird angestrebt, den Unterhalt gerichtlich feststellen zu lassen und bei ausbleibender freiwilliger Zahlung auch vollstrecken zu lassen. Der betreuende Elternteil ist verpflichtet, bei der Durchführung des Gesetzes mitzuwirken (z.B. Feststellung der Vaterschaft, Ermittlung des Aufenthalts und der Einkommensverhältnisse des barunterhaltspflichtigen Elternteils).

Weitere Infos:

Weitere Infos zum Unterhaltsvorschuss-Gesetz erhalten Sie auf der Homepage des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit.

Die Antragsunterlagen können Sie beim Landkreis Cuxhaven (siehe Ansprechpartner) erhalten oder telefonisch anfordern.

 

Ihre Ansprechpartner/innen

für die Bewilligung von Leistungen und laufende Anspruchsüberprüfung:

Buchstaben A bis K 

Martina Itjen
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Gewährung)

Telefon:
04721 66-2409

Fax:
04721 66-270121

E-Mail:

Raum:
180

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Buchstabe L bis Z 

 

Tanja Westhoff
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Gewährung)

Telefon:
04721 66-2300

Fax:
04721 66-270478

E-Mail:

Raum:
180

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

 


für die Heranziehung des Unterhaltsschuldners:

Buchstaben A bis D

Stephanie Nordenholz
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Heranziehung)
zu erreichen: vormittags 

Telefon:
04721 66-2420

Fax:
04721 66-270520

E-Mail:

Raum:
181

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Buchstaben E bis H

Dennis Evers
Leistungen für Kinder und Familien

Telefon:
04721 66-2428

Fax:
04721 66-270674

E-Mail:

Raum:
181

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Buchstaben I bis N

Mathis Jährling
Leistungen für Kinder und Familien

Telefon:
04721 66-2418

Fax:
04721 66-270849

E-Mail:

Raum:
181

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Buchstaben O bis St (ohne Sch)

Anja Holling
Leistungen für Kinder und Familien

Telefon:
04721 66-2205

Raum:
180

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden

Buchstaben Sch und T bis Z

Asta Gooß
Leistungen für Kinder und Familien
Unterhaltsvorschuss (Heranziehung)
zu erreichen: Montag, Donnerstag, Freitag 

Telefon:
04721 66-2589

Fax:
04721 66-270622

E-Mail:

Raum:
175

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden