Hilfsnavigation

Ansprechpartner
Jörn Heitmann
Abfallwirtschaft
Abfallberater
Telefon:
04721 66-2525
Fax:
04721 66-2538
E-Mail:
Raum:
415


Michael Marek
Abfallwirtschaft
Abfallberater
Telefon:
04721 66-2606
Fax:
04721 66-2538
E-Mail:
Raum:
416

 

Watt in der Gemeinde Nordholz

 

Verpackungen


Verpackungen aus Kunststoff, Weißblech, Verbundmaterial, Aluminium - Einweggeschirr, Einkaufsbeutel

Verpackungen aus Glas werden umweltgerecht farblich getrennt im Altglascontainer entsorgt.

Verpackungen aus Papier, Karton oder Pappe gehören in die Blaue Tonne oder den Altpapiercontainer.

Die Abfuhrtermine für Gelbe Wertstoffsäcke und Altpapier erfahren Sie im elektronischen Abfuhrkalender.
Liste der Abgabestellen für gelbe Wertstoffsäcke

 


Pflicht-Pfand auf Getränkeverpackungen
Beim Kauf eines Getränkes müssen Sie als Verbraucher bei bestimmten Inhalten und bestimmten Einweg-Verpackungsmaterialien ein Pflicht-Pfand bezahlen. In der Verkaufsstätte muss in Form von Aushängen darauf aufmerksam gemacht werden, wie Sie Ihr Pfand zurückerhalten können, wenn Sie die Verpackung entleert zurückbringen. 

 

Liste der Verpackungen für den Gelben Sack
Blechdosen aus Weißblech oder Aluminium
Blisterverpackungen aus Kunststoff und Pappe
Blumentöpfe aus Kunststoff für Blumen, die ausgepflanzt werden
Einkaufsbeutel aus Kunststoff
Einweggeschirr
Durchsichtverpackungen aus Kunststoff und Pappe
Farbeimer (restentleert)
Flaschen für Kosmetika und Reinigungsmittel aus Kunststoff
Foliendeckel aus Aluminium
Joghurtbecher
Konservendosen
Kronkorken
Kunststofftüten
Margarinebecher
Mayo-, Ketchup-, Senftüten
Milchtüten (Schläuche, Verbundkarton)
Nachfüllpackungen
Obstschalen (Styropor, Kunststoff)
Quarkbecher
Sahnebecher
Schokoladen-Silberpapier (Staniolpapier)
Spraydosen (restentleert)
Styropor (Verpackung)
Verbundverpackungen
Verpackungsfolien aus Kunststoff und Aluminium



 

zurück zur vorhergehenden Seite